bausteine für Ihre reise


Von San José aus können Sie eine Reihe

ein- und mehrtägiger Kurzrundreisen unternehmen zu ganz individuellen Zielen. Vorteil – Sie lassen Ihre Koffer in Ihrem Stadthotel und reisen nur mit Handgepäck.

Alle Touren können Sie auch kombinieren, Lodge-Aufenthalte verlängern oder die An- und Abreise statt von San José von jedem anderen Ort planen.

Auch Kombinationen mit Badeferien an der Küste

sind natürlich möglich.

Sagen Sie uns Ihre Wünsche - wir planen für Sie !

 

 

Tages-Touren

Mehrtages-Touren

Rafting

Fahrrad

Trekking

Abenteuer

Tages-Touren

alle Touren täglich in Englisch oder Spanisch, Deutsch auf Anfrage!

Preise auf Anfrage

Citytour San José ½ Tag, Preis mit Museum 

Auf dieser Tour lernen Sie die verschiedenen Zonen in und um San José kennen: Im Zentrum das Nationaltheater, welches unter anderem nach dem Vorbild des Pariser Opernhauses erbaut wurde, die "Plaza de la Cultura" und die "Plaza de la Democracia", in deren unmittelbarer Nähe sich auch das Nationalmuseum befindet (ehemalige Basis der abgeschafften Armee). Anschliessend das Universitätsgelände in San Pedro sowie das Zentrum von Moravia, wo Sie die Möglichkeit haben, in einem der vielen kleinen Geschäfte typische Handwerkserzeugnisse des Landes zu kaufen. Inbegriffen: alle Eintritte

INFO: Sonntags Nationaltheater geschlossen, montags Nationalmuseum geschlossen

Vulkan Poás ½ Tag

Dieser Ausflug führt Sie zunächst durch die aussergewöhnliche Gegend der Provinz Alajuela, Geburtsstätte des Nationalhelden “Juan Santamaría“. Vorbei an Kaffeeplantagen und Milchwirtschaften erreichen Sie den 2.708m hohen Vulkan Poás und dessen Nationalpark. Von dem Aussichtspunkt aus haben Sie eine beeindruckende Sicht auf den Vulkansee, welcher immer noch schwefelhaltige Dämpfe ausstösst, und unternehmen einen kleinen Rundgang. Inbegriffen: alle Eintritte

Vulkan Poás & Sarchí 1 Tag

Dieser Ausflug führt Sie zunächst durch die aussergewöhnliche Gegend der Provinz Alajuela, Geburtsstätte des Nationalhelden “Juan Santamaría“. Vorbei an Kaffeeplantagen und Milchwirtschaften erreichen Sie den 2.708m hohen Vulkan Poás und dessen Nationalpark. Von dem Aussichtspunkt aus haben Sie eine beeindruckende Sicht auf den Vulkansee, welcher immer noch schwefelhaltige Dämpfe ausstösst, und unternehmen einen kleinen Rundgang. Über die Stadt Grecia Weiterfahrt nach Sarchí, Costa Ricas bekanntestem Ort für die Fertigung von traditionellen Kunsthandwerk. Besuch einer Fertigungswerkstatt der typischen Ochsenkarren. Inbegriffen: alle Eintritte und Mittagessen

Vulkan Irazú & Orosí-Tal & Cartago & Lankester Orchideengärten 1 Tag

Auf diesem Ausflug besuchen Sie den höchsten Vulkan Costa Ricas. Der Irazú mit 3.432m Höhe, verfügt über 3 “schlafende“ Krater, die Sie während Ihres Rundgangs durch die mondähnliche Landschaft betrachten. Auf dem Rückweg machen Sie Halt in Cartago und besichtigen die “Basílica de Nuestra Señora de los Angeles“, die wohl schönste Kirche des Landes. Weiterfahrt ins Orosi-Tal, dem Gebiet, wo sich die ersten spanischen Siedler niedergelassen haben. Unterwegs nehmen Sie das Mittagessen ein. Danach fahren Sie weiter zu den Lankester Orchideengärten, in denen Sie einen perfekten Überblick über die verschiedenen Vegetationsregionen des Landes bekommen und eine aussergewöhnlich umfangreiche Orchideen- und Bromelienzucht bewundern können. Die Fahrt zurück nach San José führt vorbei an vielen imposanten Kaffee- und Zuckerrohrplantagen. Inbegriffen: Alle Eintritte und Mittagessen

Vulkan Irazú ½ Tag

Vorbei an vielen kleinen Dörfern und wunderbaren Aussichtspunkten auf das Zentraltal erreichen Sie auf dem Weg zum Vulkan als erstes Cartago, die ehemalige Hauptstadt Costa Ricas, und besuchen die bekannte “Basílica de Nuestra Señora de los Angeles“. Nach der Besichtigung führt uns eine beeindruckende Bergstrasse hinauf bis an den 3.432m über dem Meer gelegenen Krater des Vulkans Irazú. Von hier oben haben Sie bei gutem Wetter eine spektakuläre Sicht auf die beiden Weltmeere Pazifik und Atlantik. Durch die Höhe ist es empfindlich kalt auf dem Irazú. Inbegriffen: alle Eintritte

 

Vulkan Arenal + Baldi Thermalbad, 1 Tag (14h)  

Erleben Sie ein beeindruckendes Naturschauspiel - den Vulkan Arenal. Von San José über ein Bergmassiv, vorbei an vielen kleinen Dörfern, erreichen Sie die atlantische Tiefebene. Nach dem Mittagessen erholen Sie sich im Thermalbad Baldi. Von hier aus geniessen Sie einen fantastischen Blick auf den immer noch höchst aktiven Vulkan. Dieser gibt täglich grosse Massen von glühendem Lavagestein von sich und bei gutem Wetter und hereinbrechender Dunkelkheit bleibt das Beobachten einer Eruption unvergesslich. Auf einem kurzen Spaziergang durch den Regenwald haben Sie ausserdem Gelegenheit, die Vegetation zu bewundern und, mit etwas Glück, auch einige Tiere und Vögel zu sehen. Rückkehr nach San José. Der Vulkan hüllt sich manchmal in Wolken, aber schon allein der Besuch der Baldi Thermalbäder ist ein entspannendes Erlebnis. Inbegriffen: Alle Eintritte, Mittagessen, Abendessen

Biologisches Reservat Carara

Fahrt an den Pazifik, Richtung Jacó und Stop am RioTárcoles, wo die Krokodile am Ufer in der Sonne liegen. Das Carara Reservat liegt geographisch genau an der Schnittstelle der heissen und trockenen Nicoya-Halbinsel und der immerfeuchten, südlichen Pazifikküste. Der Wald ist hier extrem artenreich und es sind sehr gut Tiere und Vögel zu beobachten, wie z.B. die roten Aras, die hier einen festen Nistplatz haben. Ausführliche Wanderung und im Anschluss an das Mittagessen gemütlicher Ausklang in der Anlage des Hotel Villa Lapas in Strandnähe. Zum Hotel gehört auch eine Schmetterlingsfarm, die besucht wird. Inbegriffen: Alle Eintritte, Snacks, Getränke, Mittagessen.

Die Insel Tortuga 1 Tag

Fahrt im klimatisierten Bus nach Puntarenas an die Pazifikküste. Ab dort beginnt das Vergnügen einer etwa 1-stündigen Schiffsfahrt zur Tortuga Insel. Diese kleine Insel verfügt über einen wunderschönen Strand, wo Ihre Crew Ihnen mittags ein Buffet anbietet. Vor Ort wird Kanu fahren, Schnorcheln und eine Wanderung angeboten. Nach einem erholsamen Nachmittag kehren Sie nach San José zurück. Inbegriffen: Snacks, Mittagessen

Seilbahn im Dschungeldach (Aerial Tram ¾ Tag)

Eine ganz besondere Art, den Dschungel zu erleben. Eines möchten wir aber gleich vorwegnehmen: dieser Ausflug eignet sich zum Studium der Pflanzenwelt in den Baumkronen des Dschungels und weniger für Tierbeobachtungen. Je nach Stadthotel fahren Sie entweder am frühen Morgen oder gegen Mittag mit dem Bus durch den Braulio Carillo Nationalpark und erreichen nach ca. 1 Stunde den Parkplatz der Drahtseilbahn. Danach werden Sie mit Fahrzeugen bis zur „Talstation“ der Seilbahn gebracht. Nach einem Informationsvideo über die Einrichtungen besteigen Sie zusammen mit einem lokalen Führer eine Gondel, welche für 6 Personen Platz bietet. Langsam und still bewegen Sie sich dann ca. 1 1/2 Stunden in den Baumkronen des Regenwaldes und lassen sich von Ihrem Führer die biologischen Zusammenhänge erklären. Nach der Rückkehr steht ein Rundgang über Pfade im Dschungel auf dem Programm. Inkl. Eintritt und Transfers von/bis San Jose. Führung in Englisch und Spanisch.

Kaffeetour Classic ½ Tag 

Abfahrt: ca. 09h00, 11h00 und in der Hochsaison auch 15h00 Dauer: 4 Stunden. Dieser Ausflug bietet Ihnen einen fundierten Einblick in den Anbau und die Verarbeitung dieses wichtigen Exportgutes Costa Ricas. Sie werden in Ihrem Stadthotel abgeholt und fahren nach Heredia, der Kaffee-Hochburg Costa Ricas. Sie besuchen die Kaffeeplantage mit Fabrik des Anbauers BRITT. Im Anschluss an den Rundgang wird Ihnen in einer Multi-Media-Präsentation die Kultur rund um den Kaffee näher gebracht. Anschliessend Rückkehr ins Stadthotel. Inbegriffene Mahlzeiten: keine

INBio Park, halber Tag 

Das Instituto Nacional de Biodiversidad (INBio) Costa Ricas ist ein weltweit anerkanntes und finanziell unterstütztes Forschungsinstitut. Neben der grössten Insektensammlung der Welt und vielen weiteren Forschungsgebieten, hat das INBio auch eine wichtige Informationsaufgabe, um die Wichtigkeit der Erhaltung des Regenwaldes den Menschen näher zu bringen. Im INBio Park bei Santo Domingo des Heredia werden dem Besucher per Video die Entstehung der enormen Biodiversität Costa Ricas näher gebracht. Nach der "Theorie" geht es in die echte Natur: auf verschiedenen Pfaden wurden unterschiedliche Waldtypen angelegt und fast jede Pflanze ist angeschrieben. Die Tour ist in englischer Sprache und dauert mit Hin-und Rückfahrt ca. 3,5h.

Inkl. Transfers von/bis San Jose und Eintritt.

 

 

 

To top

Mehrtages-Touren

Mehrtages-Touren

alle Touren in Englisch oder Spanisch, deutsch auf Anfrage

md-tours-TIPP 1: LAGUNA DEL LAGARTO LODGE 3 Tage/ 2 Nächte oder 4 Tag/ 3 Nächte mit Halbpension. Die urige, aber komfortable Lodge mit ihren 500 Hektar Primärwald ist unser Tipp für den Beginn Ihrer Costa Rica-Reise. Hier gewöhnen Sie sich an die Zeitverschiebung, stehen früh morgens mit den Papageien und Tucanen auf und gehen abends mit dem Dschungel zur Ruhe. 500 Hektar Primärurwald sind ein riesiges Naturparadies, das auf Entdeckung wartet. Ein besonderes Erlebnis ist eine Bootstour den Rio San Carlos hinunter zum Grenzfluss nach Nicaragua, dem Rio San Juan. Mit den Kanus der Lodge können Sie lautlos durch die Lagune gleiten und unzählige Pflanzen und Tiere beobachten. Statt nach San José können Sie den Rücktransfer auch zum Arenal nach La Fortuna machen und dort dann z.B. einen Mietwagen für Ihre individuelle Tour übernehmen Transfers, Halbpension und alle Touren sind im Paketpreis inklusive.

Preise  auf Anfrage

  

 

 

 

 

 

Dschungelerlebnis Karibikküste (Selva Bananito Lodge) 4 Tage/3 Nächte Vollpension Eine aktive, erlebnisreiche und noch unbekannte Tour zu den Regenwald-gebieten der südlichen Atlantikküste. Die Selva Bananito Lodge ist ein vorbildliches ökologisches Projekt, das mit sanftem Tourismus den Regenwald zu schützen versucht. Die Dschungelgebiete dieser Gegend gehören zum grössten zusammenhängenden Schutzgebiet Costa Ricas, dem Amistad International-Park. Bislang war die Gegend noch recht unbe-kannt und ist deshalb noch völlig ursprünglich. Es erwarten Sie ungewöhn-liche Angebote: Mit sicherem Material erklettern Sie hohe Urwaldriesen oder seilen sich in einem Wasserfall ab (gegen Gebühr). Reiten Sie mit gut ge-schulten und an Touristen gewöhnten Pferden durch eine typisch costarica-nische Finca und erleben Sie eine Wanderung im Dschungel.

1. Tag: Sie werden in Ihrem Stadthotel abgeholt und fahren durch den Braulio Carillo Nationalpark und dann weiter über Limón zur kleinen Ortschaft Bananito. Dort werden Sie von der Lodge mit einem geländegängigen Fahrzeug abgeholt und erleben eine Fahrt über holprige Pisten durch Flüsse und Bäche bis zur Lodge. Nach einem Willkommensdrink und dem Mittagessen haben Sie entweder die Möglichkeit, sich in den Hängematten der komfortablen Lodge zu entspannen oder einen (nicht inbegriffenen) Ausflug zu unternehmen. Abendessen in der Lodge. Vollpension.

2. Tag: Geführte Tour in den Dschungel. Gegen eine Extragebühr können Sie diese Wanderung in eine längere umbuchen, die Sie zu einem schönen Wasserfall führt. Hier bietet sich zusätzlich eine ganz besondere Erfrischung an (gegen Gebühr): Abseilen im Wasserfall. Den ganzen Tag beobachten Sie die Natur und treffen besonders auf eine sehr vielfältige Vogelwelt. Das Mittagessen wird auf der Wasserfalltour unterwegs eingenommen. Rückkehr zur Lodge, Abendessen und Übernachtung. Vollpension. INFO: Eine weitere Tour nach Wahl (Reiten, Baumklettern, Dschungelwanderung ist inklusive)

3. Tag: Dieser Tag steht ganz zu Ihrer Verfügung, erleben Sie ihn auf einer Mountainbiketour oder auf einer weiteren Wanderung durch den beeindruckenden Regenwald. Gegen Gebühr können Sie die Gegend auch zu Pferd erkunden. Vollepension.

4. Tag: Heute Vormittag werden Sie mit dem 4x4-Fahrzeug wieder nach Bananito gebracht, von wo aus Sie mit dem Sammelbus zurück nach San José in Ihr Stadthotel fahren. Auf Wunsch können Sie auch mit dem Sammelbus zu einem Hotel an der Karibikküste fahren !! Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück. Sie können Zusatznächte dazubuchen.

Preis auf Anfrage


 

TORTUGUERO Nationalpark > TIPP 3 Tage/2 Nächte Die Kanäle des Tortuguero-Nationalparkes sind weltbekannt. Sie fahren Sie mit dem Kanu umweltverträglich durch die üppige Naturlandschaft und beobachten Fauna und Flora. Die Grundtour besteht aus zwei Übernachtungen, das können Sie auf Wunsch natürlich variieren. Je nach Ihren Planungen reservieren wir auch alle notwendigen Transfers für Sie. In Moin und Cariari können Sie Mietwagen gesichert abstellen.

1. Tag: Wenn Sie die Tour ab San José machen (alle anderen Transfer-Möglichkeiten finden Sie unten): Lassen Sie Ihr Gepäck im Hotel, nehmen Sie nur das Notwendige mit. Wir holen Sie früh ab zur Tortuguero-Tour. Frühstück unterwegs und Besuch einer Bananenplantage. Es geht bis Cariari oder Moin, je nach Transfer. Mit dem Schnellboot erreichen Sie durch die Kanäle parallel zur Karibikküste das Dorf Tortuguero. Schon unterwegs sehen Sie eine ungeheure Vielzahl von Vögeln, Krokodilen, Affen, Faultieren… In Tortuguero erwartet Sie Barbara, ausgebildete Biologin, die dort seit 1994 lebt. Sie zeigt Ihnen Ihre Unterkunft, dann geht es los zu einer interessanten Wanderung durch das noch sehr ursprüngliche Dorf und, in der Schildkrötensaison (Juni bis Oktober) auch an den Strand. Abendessen in Ihrer Unterkunft.

2. Tag: Sehr früh Start zur Kanutour durch die Seitenarme des Tortuguero-Nationalparks. Es strengt nicht an, Sie paddeln sehr langsam dorthin, wo die Schnellboote der Touristen-Lodges nicht hinkommen. Nehmen Sie SEHR viele Filme oder Foto-Chips mit…. Nach rund vier Stunden mittags Rückkehr ins Dorf. Sie können jetzt noch, unter Barbaras kundiger Führung, den Urwald im Nationalpark Tortuguero besuchen. Oder den Schildkrötenstrand. Und abends dann, nach dem Essen, in einer der kleinen Bars direkt am Fluss sitzen ...???

3. Tag: Morgens um zehn Uhr bringt Sie das Boot wieder zurück nach Moin oder Cariari. Von dort geht es je nach gebuchtem Transfer weiter. Inklusive: Transfers wie beschrieben, zwei Übernachtungen Hotel Miss Junie oder Cabinas Miriam. Alle Essen in Tortuguero. Kanutour 4 Stunden. Wald- oder Schildkrötentour 2 Stunden . Dorfwanderung 2 Stunden, deutschsprachige Führung in Tortuguero durch Barbara Hartung, deutsche Biologin. Nicht inklusive: Eintritt Nationalpark Tortuguero 7 Dollar, für drei Tage 10 Dollar. Bitte beachten Sie, dass aus Kapazitätsgründen im Boot Ihr Gepäck auf 12kg begrenzt ist.

Preis siehe Seite Tortuguero

Paket 1: Transfers mit Bus und Boot von/bis San José Stadthotel, Tour wie beschrieben ab 200.-

Paket 2: Transfer mit Boot vom / zum Flusshafen Moin, Tour wie beschrieben

Paket 3: Tour mit Transfer ab Moin, zurück nach Cariari oder umgekehrt

Paket 4: Tour mit Transfer ab / bis Cariari 

Paket 5: Tour mit Transfer ab SJO bis La Fortuna oder umgekehrt

Paket 6: Transfer ab Alajuela, oder La Fortuna

genauere Infos zu den Preisen und dem Tourverlauf finden Sie auf dieser extra webseite: Tortuguero 

Dschungelabenteuer mit Komfort / Golfo Dulce Lodge 4 Tage / 3 Nächte, mit Vollpension. Diese Tour geht nach Süden zum Golfo Dulce. Im Nationalpark Piedras Blancas liegt 30 Bootsminuten von Golfito entfernt die wahrhaft komfortable Golfo Dulce Lodge in exklusiver Lage. Wir werden mit einer der kleinen Inlandspropellermaschinen hinfliegen. Auch das ein einmaliges Erlebnis - Palmen- und Bananenplantagen, dichter Urwald, Flüsse, Bergzüge aus geringer Höhe beobachten zu können. Im Yachthafen von Golfito steigen wir auf ein Boot um, das Sie an dichtbewaldeter Küste entlang - so sah es auch zu Kolumbus‘ Zeiten hier aus! - zur Lodge bringt. Vor dem Mittagessen können Sie sich etwas Appetit bei einer ersten kurzen Dschungeltour holen. Affen, Nasenbären, Wildkatzen und Wildschweine sind hier, zusammen mit vielen Vogelarten, daheim. Den Nachmittag können Sie im Pool der Lodge, am Kieselstrand oder faul in der Hängematte verbringen. Am nächsten Morgen fahren wir mit dem Boot die Küste entlang zur Mündung des Rio Esquinas. Durch einen fast geheimnisvollen Mangrovensumpf geht es flussaufwärts, Vögel und Krokodile sind unsere Begleiter. Danach machen wir auf einer kleinen Insel im Golfo Dulce Picknick, auch ist Gelegenheit zum Schnorcheln. Vielleicht begegnen wir dabei ein paar Delphinen, die diese fischreiche Gegend mögen. Am dritten Tag entscheiden Sie selbst, was Sie tun wollen - Faulenzen, Baden, Dschungelwandern. Oder einen Boots-Ausflug zum Goldgräberstädtchen Puerto Jiménez. Oder eine Kanutour entlang der Küste. Oder eine Entdeckertour zu Pferde im Dschungel. Am vierten Tag fahren wir dann mit dem Boot nach Golfito, mit dem Flugzeug geht es zurück nach San José. Achtung: Alle Ausflüge sind abhängig vom Wetter, und Bootsausflüge sind abhängig von den Gezeiten. Bitte beachten Sie auch, dass Ihr Gepäck bei diesem Ausflug auf 12kg inklusive Handgepäck begrenzt ist.


 

Preis auf Anfrage

Esquinas Rainforest Lodge / "Regenwald der Österreicher" 4 Tage/3 Nächte Die Esquinas Rainforest Lodge ist ein vorbildliches Projekt, das durch die Österreichische Regierung und Tausende von Spendern ermöglicht wurde. So wurden viele Hektar Regenwald aufgekauft, die nun zur nachhaltigen Nutzung dem Tourismus zur Verfügung stehen. Eine biologische Station sowie die Esquinas Rainforest Lodge gehören zum Projekt, das auch "Der Regenwald der Österreicher" genannt wird. Die Lodge verfügt über 10 Zimmer mit Deckenventilator, privatem Bad und Warmwasser. Jedes Zimmer hat eine Veranda mit Blick in den Regenwald. Das Hauptgebäude bietet gemütliche Sitzgelegenheiten, Bibliothek sowie Bar und Restaurant. Ein Frischwasser-Pool sorgt für Abkühlung. Man kann in der Lodge auch sehr gut faulenzen.... Oder es können verschiedene, gut beschilderte Regenwaldtouren mit oder ohne Führer unternommen werden. Der Besuch der biologischen Station ist ebenfalls sehr interessant. Es werden Reit- und Mountainbike-Ausflüge angeboten. Weiter offeriert die Lodge auch Bootstouren, entweder in ein Mangrovengebiet oder zum Golfo Dulce, wo oft auch Delfine beobachtet werden können. Zu diesem Ausflug gehört auch ein Besuch eines botanischen Gartens.

1. Tag: Sie werden in Ihrem Stadthotel in San José abgeholt und zum Flughafen in San José gebracht. In einer Propellermaschine fliegen Sie ca. 50 Minuten über Berge, Bananen- und Palmölplantagen und zum Schluss über dichten Regenwald nach Golfito, wo Sie von der Lodge abgeholt werden. Transfer zur Lodge und Zimmerbezug. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Mittag- und Abendessen in der Lodge. Vollpension.

2. Tag: Nach dem Frühstück unternehmen Sie mit einem lokalen, etwas englischsprechenden Führer eine Wanderung im "Regenwald der Österreicher". Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Mittag- und Abendessen in der Lodge. Vollpension.

3. Tag: Heute lassen wir Ihnen die Programmwahl offen. Entspannen Sie sich in der gemütlichen Anlage der Lodge oder unternehmen Sie einen weiteren, fakultativen Ausflug in die Umgebung. Mittag- und Abendessen in der Lodge. Vollpension.

4. Tag: Am letzten Tag geht die Reise nach dem Frühstück zurück nach Golfito. Flug nach San José und Transfer in Ihr Stadthotel oder Anschlussflug. Frühstück. Bitte beachten Sie, dass Ihr Gepäck bei dieser Tour auf 12kg inklusive Handgepäck begrenzt ist !!!!

Preis auf Anfrage


 

Monteverde Nebelwald 3 Tage/2 Nächte Der Nebelwald von Monteverde ist weltbekannt. 1400 - 1600 Meter über Meer gelegen, bietet dieses Naturreservat eine enorme Biodiversität. Die Bäume sind mit Moos bedeckt und viele Aufsitzerpflanzen leben auf dem Geäst. Zur Spezialität Monteverdes gehört die Vogelwelt. Nebst dem bekannten Göttervogel der Azteken, dem Quetzal, leben über 250 Vogelarten in diesem kühlen Gebiet. Die Attraktionen rund um Monteverde sind sehr vielfältig. So kann nebst dem Monteverde Reservat und dem Santa Elena Reservat auch der sogenannte Skywalk besucht werden. Hier handelt es sich um leicht zugängliche Hängebrücken, die es dem Besucher erlauben, den Nebelwald von oben zu betrachten. Etwas abenteuerlicher sind dann so genannte Canopy-Touren: an Stahlseilen und mit Sicherheitsausrüstung gleitet man von Plattform zu Plattform in den Baumkronen. In der Umgebung von Monteverde kann auch ein Schmetterlingsgarten, ein Schlangenmuseum, eine Kolibrigalerie sowie eine Käserei besucht werden. Wir haben für Sie eine Kurzrundreise ab/bis San José zusammengestellt:

1. Tag: Sie werden Sie in Ihrem Stadthotel abgeholt und fahren per Sammelbus rund dreieinhalb Stunden nach Monteverde. Die letzten 35 km sind eine sehr holprige Angelegenheit. Sie beziehen die Zimmer (Standard) im Hotel Heliconia***. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können sich an der Reception des Hotels über Touren informieren, die mit englischsprechenden Führern angeboten werden.

2. Tag: Heute können Sie an einem der oben beschriebenen Ausflüge teilnehmen und übernachten nochmals im Hotel Heliconia*** (Standard). Inkl. Frühstück

3. Tag: Am letzten Tag dieser Kurzrundreise verlassen Sie bereits morgens dieses Nebelwaldparadies. Die Reise geht per Sammelbus (Interbus) zurück nach San José in Ihr gewünschtes Stadthotel. Inkl. Frühstück. Alternativen: Sie können auch Zusatznächte buchen.

Preis auf Anfrage

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

To top

Rafting-Touren

alle Touren täglich in Englisch oder Spanisch, Deutsch auf Anfrage

Preise pro Person vom 01.12.10.-31.12.11

Riverrafting Sarapiuí, Klasse II-III

täglich / 1 Tag € 66.-

Ein aktives, leicht abenteuerliches Erlebnis in der puren Natur. Früh morgens werden Sie von Ihrem Reiseleiter im Hotel abgeholt. In einem netten Restaurant auf dem Weg wird ein typisches Frühstück serviert. Anschliessend geht die Fahrt bis zur Stelle, wo die Boote bereitstehen. Nach einer kurzen Einführung in Sicherheits- und Verhaltensregeln geht der Spass los. Dieser sich durch die Gegend des „Ewigen Frühlings“ windende Fluss bietet üppige Natur. Seine Ursprünge hat er in klaren Bergbächen, die durch den dichten Regenwald fliessen und sich dann im kristallklaren Wasser des Sarapiquí vereinigen. Grüner, dichter Wald reicht bis zu den Ufern. Die Stromschnellen der Klasse II-III lassen sich bei gutem Teamwork locker meistern. Das Mittagspicknick wird am Flussufer eingenommen. Nach der ca. 14km langen Flussfahrt können Sie am Landeplatz duschen und Ihre mit Sicherheit nassen Kleider wechseln, bevor es zurück nach San José geht. Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagspicknick.

Riverrafting Pacuare Klasse III-IV täglich / 1 Tag € 80.-

Ein aktives und sportliches Naturerlebnis erwartet Sie auf dieser abenteuerlichen Tour. Früh morgens werden Sie vom Stadthotel abgeholt und via der ehemaligen Hauptstadt Costa Ricas, Cartago, zu einem Restaurant gefahren. Dort wird ein typisches Frühstück serviert. Danach fahren Sie mit dem Bus zum Oberlauf des Pacuareflusses, eines weltbekannten Raftingflusses. Nach der Information über Sicherheit und Verhalten besteigen Sie das Boot mit jeweils ca. 6 Gästen und einem Führer. Dann erwartet Sie eine abenteuerliche Wildwasserfahrt mit Stromschnellen der Klasse III - IV. Gutes Teamwork ist von Vorteil, um die wilden Wasser zu zähmen. Unterwegs wird ein Mittagspicknick serviert. Je nach Wasserstand dauert das Raftingabenteuer zwischen 3,5 und 4 Stunden. Nach Ankunft in Siquirres stehen Kabinen zum Kleiderwechseln und Duschen zur Verfügung und es wird ein Getränkeservice angeboten. Per Bus geht es durch den Braulio Carillo Nationalpark zurück nach San José. Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagspicknick.

Riverrafting Pacuare Klasse III-IV

2 Tage/1 Nacht pro Person  im DZ GardenView Bungalow:

03.01.11- 30.04.11 und 01.07.-15.08.11 = 300.- €

01.05.11- 30.06.11 und 16.08.-19.12.11 = 262.- €

20.12.11- 31.12.11 = 320.- €

Ein garantiert unvergessliches Erlebnis bietet diese zweitägige Raftingtour. Auf eine aktive Weise erleben Sie den Regenwald wie sonst kein anderer Tourist, der den üblichen Pfaden folgt. Neben dem Rafting stehen auch eine Expedition in den Dschungel und eine abenteuerliche Canopy-Tour auf dem Programm. 1. Tag: Sie werden in Ihrem Stadthotel abgeholt und fahren zuerst in Richtung der ehemaligen Hauptstadt Costa Ricas - Cartago - nach Paraíso. Dort wird ein typisches Frühstück serviert. Nach ca. 2 weiteren Stunden Busfahrt erreichen Sie den Oberlauf des weltbekannten Raftingflusses Río Pacuare. Er zählt zu den 10 schönsten Raftingflüssen der Welt. Nach einer Sicherheitsinstruktion besteigen Sie zusammen mit weiteren Gästen (max. 6 Gäste + Guide) das Raftingboot und bezwingen die ersten Stromschnellen der Klasse III. Der heutige Raftingabschnitt dauert rund 1 Stunde, bis Sie die rustikale, romantische Lodge am Flussufer erreichen. Sie beziehen Ihr recht komfortables Quartier mit privater Kaltwasserdusche, WC und Terrasse. Ihr Guide bereitet in der Zwischenzeit ein Mittagspicknick vor, welches Sie dann auf einem Aussichtsturm mit Blick in den Dschungel geniessen. Es bleibt auch etwas Zeit, um in den Hängematten auszuruhen und den Dschungel- Geräuschen zu lauschen. Nachmittags dann eine Dschungelwanderung. Fakultativ und gegen Gebühr können Sie auch eine abenteuerliche Drahtseil-Tour durch das Dschungeldach und über das Tal unternehmen. Selbstverständ-lich verfügt die Lodge nicht über elektrischen Strom. Bei Fackel- und Kerzenlicht erwartet Sie ein köstliches Abendessen, bei gutem Wetter unter den Bäumen der Lodge. Weit weg von jeglicher Zivilisation verbringen Sie eine naturverbundene Tropennacht. Vollpension. 2. Tag: An diesem Morgen nach dem Frühstück geht die Raftingtour weiter und Sie bezwingen Stromschnellen der Klasse III - IV. Je nach Wasserstand besuchen Sie auch Wasserfälle und Flüsse in Seitentälern, die den Pacuare versorgen. In Siquirres werden die Boote wieder an Land genommen und Sie können sich in Kabinen duschen und umziehen. Per Bus geht es durch den Braulio Carillo Nationalpark zurück in die Zivilisation nach San José. Inbegriffen: Frühstück, Mittagessen

Inbegriffen: Boote, Helme, Paddel, Schwimmweste, Trockentasche für Ihre Kleider zum Wechseln. Wichtig: Bitte bringen Sie nur notwendige Kleidung und persönliche Gebrauchsartikel mit auf diesen Ausflug. In den Trockentaschen ist nur begrenzter Platz für den Flusstransport. Alternativen: Sie können in der Pacuare Lodge auch Zusatznächte buchen. Kombitipps: 1) mit Tortuguero-Tour 2) mit Selva Bananito Lodge Beachten Sie dazu unser Paket "Das Grüne Paradies". 3) mit Badehotels an der Atlantikküste 4) mit Rara Avis 5) mit Laguna del Lagarto Lodge Anstatt nach San José zurückzufahren, können Sie eine Nacht im Hotel Río Palmas oder im Hotel Suerre buchen. Der Transfer dorthin ist in der Tour inbegriffen. Am nächsten Morgen werden Sie dort von der Laguna del Lagarto Lodge abgeholt. 6) mit Hotels in La Fortuna Anstatt nach San José zurückzufahren, können Sie eine Nacht im Hotel Río Palmas oder im Hotel Suerre buchen. Der Transfer dorthin ist in der Tour inbegriffen. Am nächsten Tag fahren Sie am späten Vormittag mit dem Sammelbus in Ihr gewünschtes Hotel nach La Fortuna.

 

 

To top

Fahrrad-Touren

alle Touren täglich in Englisch oder Spanisch, deutsch auf Anfrage Preise pro Person 01.11.05 bis 31.10.06

Fahrradtour "Vulkan-Route"

 täglich / 1 Tag € 83.- Sie werden in Ihrem Stadthotel abgeholt und fahren zum Vulkan Irazú auf eine Höhe von 3.432m über Meeresspiegel. Hier steigen Sie auf die Fahrräder und beginnen Ihre Tour in Richtung Vulkan Turrialba. Sie können eine spektakuläre Aussicht auf die umliegenden Berge geniessen. Auf dieser Fahrt passieren Sie Kaffeeplantagen, Kartoffel-, Kohl-, Karotten- und Salatfelder. Die Gegend von Turrialba ist bekannt für Rinder-zucht und Milchwirtschaft, und die Rinderrassen, die Sie hier sehen können, sind Holstein und Jersey. Die Fahrt endet an der „Puente de la Alegría“, der „Freudenbrücke“, in Turrialba, wo Sie dann in einem typischen Restaurant ein leckeres Mittagessen einnehmen. Per Bus geht es dann zurück nach San José. Route: Total 44 km. 4km bergabwärts vom Vulkan Irazú, 17km auf Schotterstrasse mit Kurven und steilen Anstiegen, 23km geteerte Strasse mit steilen Anstiegen. Inbegriffen: Fahrrad, Helm, Begleitfahrzeug, Erste-Hilfe Ausrüstung. Wasserflaschen, tropische Früchte, Mittagessen.

Fahrradtour "Pejibaye Fluss"

täglich / 1 Tag € 83.- Sie werden in Ihrem Stadthotel abgeholt und fahren Richtung Cartago, ehemalige Hauptstadt Costa Ricas. Von dort geht es in die kleine Ortschaft Cervantes zum frühstücken in einem typischen Restaurant. Hier können Sie auch die über viele Jahre zusammengetragene Antiquitätensammlung bewundern. Die Radtour beginnt bei der hydroelektrischen Anlage „Angostura“. Sie fahren durch Zuckerrohr- und Kaffeeplantagen. Zuerst ist die Route eben, dann passieren Sie ein Bergstück mit dichtem Dschungel. Sie fahren über zwei Flüsse. Den ersten passieren Sie über eine Brücke, der zweite ist nicht sehr tief, aber felsig und hart zu fahren, aber die Abenteuerlustigen werden versuchen, ihn zu kreuzen, ohne ins Wasser zu fallen. Alle anderen fahren über eine Brücke. Dann erreichen Sie das Dorf Pejibaye, von wo Sie weiter fahren nach “La Posa”, einem natürlichen, vom Pejibaye-Fluss geformten Pool. Hier können Sie sich im Wasser erfrischen und all den Schmutz und Schweiss abwaschen. Danach fahren Sie auf einer Schotterstrasse weiter nach Tucurrique. Die Strasse ist steil und erfordert viel Kraft. Das Begleitfahrzeug wird immer in der Nähe sein, damit Sie Ihre Wasserflasche nachfüllen können. Erschöpfte, die nicht mehr mit dem Fahrrad weiterfahren möchten, können die Reise im Begleitfahrzeug fortsetzen. Nach der Tour fahren Sie mit dem Wagen zu „La Casona del Cafetal“, einem inmitten einer Kaffeeplantage gelegenen Restaurant. Hier gibt es das verdiente Mittagessen. Per Bus geht es dann nach San José zurück. Es wird empfohlen, Extrakleidung, Schuhe und ein Handtuch mitzubringen. Inbegriffen: Fahrrad, Helm, Begleitfahrzeug, Erste-Hilfe-Ausrüstung. Wasserflaschen, tropische Früchte, Frühstück, Mittagessen

 

 

To top

Trekking-Touren

alle Touren täglich in Englisch oder Spanisch, deutsch auf Anfrage

Corcovado Trekking 5 Tage / 4 Nächte

Der Corcovado Nationalpark besitzt mit die höchste Biodiversität der Welt. In dieser wilden Gegend findet man eine Fülle von seltenen wildlebenden Tieren und die letzten Primärwälder der zentralamerikanischen Karibikküste. Das Klima ist heiss und feucht, was die Bäume bis zu 70 Meter in die Höhe wachsen lässt. Ein Viertel aller Baumarten Costa Ricas kommen hier vor. Der Corcovado Nationalpark umfasst acht verschiedene Lebensräume von Mangrovengebiet bis Bergwald. Er schützt über 400 Vogel-, 116 Amphibien- und Reptilien- und 139 Säugetierarten. Corcovado ist einer der beiden einzigen Plätze in Costa Rica, wo man die kleinen Tití-Äffchen antrifft, ebenso wie die schönen grossen roten Arapapageien. Vier Arten von Meeresschildkröten kommen zum Eierlegen an seine Strände.

1. Tag: Sie werden in Ihrem Stadthotel in San José abgeholt und zum Flughafen gebracht. In einem kleinen Flugzeug der nationalen Fluggesellschaft SANSA fliegen Sie nach Puerto Jiménez, wo Sie noch ein Mittagessen einnehmen können (nicht inbegriffen). Um ca. 13.30h beginnt die etwa 2stündige Fahrt zum Eintritt des Nationalparks. Von dort aus beginnt das Abenteuer, sie wandern bis zur Rangerstation Los Patos, wo Sie am späten Nachmittag eintriffen. Auf einer Wanderung in der Umgebung der Lodge wird Ihr Reiseleiter seine Kenntnisse über die traditionelle medizinale Anwendung der Regenwaldpflanzen mit Ihnen teilen. Abendessen und Übernachtung in der Rangerstation Los Patos. Inbegriffen: Abendessen.

2. Tag: Bereits frühmorgens werden Sie von den Geräuschen des Dschungels geweckt und beginnen den Tag mit einem frühen Frühstück. Die heutige Wanderung dauert ca. 8 Stunden und führt Sie zur Sirena Ranger Station. Auf dem Weg haben Sie Gelegenheit, die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt des Dschungels näher kennenzulernen. Am Nachmittag treffen Sie in Sirena ein, der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung bei der Sirena Rangerstation. Inbegriffen: Frühstück, Snack während der Wanderung, Abendessen

3. Tag: Von Ihrem Basiscamp überblicken Sie einen spektakulären, wilden tropischen Strand, umgeben von Regenwald. Dies ist der wohl beste Platz in Zentralamerika, um wildlebende Tiere zu sehen. Er ist Lebensraum von Tieren wie Jaguar, Tapir, Tití-Äffchen, Wildschwein und der roten Arapapageien. Heute werden Sie vormittags und nachmittags eine Wanderung in der Gegend der Rangerstation unternehmen. Auf einer Nachttour erleben Sie dann den Regenwald bei Dunkelheit, während Sie versuchen, nachtaktive Tiere zu beobachten. Übernachtung bei der Sirena Ranger Station. Inbegriffen: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Heute nehmen Sie eine weitere lange, heisse, ca. 6stündige Wanderung in Angriff. Sie führt Sie durch den Regenwald und am Strand entlang bis nach Carate, wo Sie am frühen Nachmittag eintreffen. Von hier aus werden Sie nach Puerto Jiménez gebracht. Heute übernachten Sie in einem einfachen, aber sauberen Hotel in Puerto Jiménez. Inbegriffen: Frühstück, Snack, Abendessen

5. Tag: Heute treten Sie den Rückflug wiederum mit SANSA nach San José an. Am Flughafen werden Sie von einem Transferbus erwartet, der Sie in Ihr gewünschtes Stadthotel bringt. Inbegriffen: Frühstück

01.11.05 bis 31.10.06 Preis pro Person € 904.- wenn der Flug mit travelair statt sansa stattfindet, € 13.- Zuschlag. ACHTUNG: Nur 12 kg Gepäck zulässig. Kombitipps: 1) mit Golfo Dulce Lodge Anstatt nach San José zurückzufliegen, werden Sie am Bootsanlegesteg von Puerto Jiménez von einem Agenten der Golfo Dulce Lodge per Boot abgeholt. 2) mit Esquinas Rainforest Lodge Anstatt nach San José zurückzufliegen, nehmen Sie die öffentliche Fähre nach Golfito (Abfahrt in Puerto Jiménez ca. 06.00 Uhr morgens) und werden in Golfito von einem Vertreter der Esquinas Lodge abgeholt. Bitte beachten Sie, dass zu dieser frühen Ankunftszeit Ihre Zimmer eventuell noch nicht zur Verfügung stehen. 3) mit Badehotels in Tamarindo oder Quepos/Manuel Antonio

 

 

To top

Abenteuer-Touren

alle Touren täglich in Englisch oder Spanisch, deutsch auf Anfrage

Das grüne Paradies 4 Tage/3 Nächte

Das aktive Regenwalderlebnis! Diese Kurzrundreise hat es in sich und für aktive Naturliebhaber wird es die unvergesslichste Tour sein. Sie verzichten auf elektrischen Strom, übernachten in komfortablen Unterkünften im oder am Rande des Dschungels, raften, klettern, reiten und wandern durch das grüne Paradies und erleben das Abenteuer Regenwald hautnah. Romantische Abendessen bei Fackel- und Kerzenlicht runden die Tage jeweils ab und nur während der Transfers sind Sie der Zivilisation nahe. Für diese Reise braucht es keine herausragenden körperlichen Fähigkeiten. Jeder gesunde Mensch kann daran teilnehmen.

1. Tag: Sie werden in Ihrem Stadthotel abgeholt und fahren zuerst in die Nähe von Cartago, wo ein typisches Frühstück serviert wird. Nach weitern ca. 2 Stunden Busfahrt erreichen Sie den Oberlauf des Río Pacuare, einer der 10 schönsten Raftingflüsse der Welt. Nach einer kurzen Sicherheitsinstruktion meistern Sie dann zusammen mit Ihrem Führer und weiteren Teilnehmern die ersten Stromschnellen der Klasse III. Der heutige Raftingabschnitt dauert nur ca. 1 Stunde bis Sie die rustikale, romantische Lodge am Flussufer erreichen. Sie helfen dabei, die mitgebrachten Lebensmittel in der Küche zu verstauen und beziehen Ihr recht komfortables Quartier mit privater Kaltwasserdusche, WC und Terrasse. Ihr Guide bereitet in der Zwischenzeit ein Mittagspicknick vor, welches Sie dann auf einem Aussichtsturm mit Blick in den Dschungel geniessen. Es bleibt auch etwas Zeit, um in den Hängematten auszuruhen und den fremdartigen Geräuschen zu lauschen. Nachmittags findet dann eine Dschungelwanderung statt (Gummistiefel werden gratis ausgeliehen). Danach beginnt der romantische Teil der Tour. Selbstverständlich verfügt die Lodge nicht über elektrischen Strom. Bei Fackel- und Kerzenlicht geniessen Sie dann ein köstliches Abendessen, bei gutem Wetter unter den Bäumen der Lodge. Weit weg von jeglicher Zivilisation verbringen Sie eine naturverbundene Tropennacht. Vollpension.

2. Tag: Am nächsten Morgen nach dem Frühstück geht die Raftingtour weiter und Sie bezwingen Stromschnellen der Klasse III - IV. Je nach Wasserstand besuchen Sie auch Wasserfälle und Flüsse in Seitentälern, die den Pacuare mit Wasser versorgen. In Siquirres werden die Boote wieder an Land genommen und Sie können sich in Kabinen duschen und umziehen. Nach einem Erfrischungsdrink werden Sie dann von unserem Bus abgeholt und fahren ca. 1½ Stunden via Limón zur kleinen Ortschaft Bananito und weiter durch Flüsse und holprige Strassen zur Selva Bananito Lodge. Hier werden Sie mit einem Willkommensdrink empfangen und geniessen bald darauf bei Kerzenlicht das Abendessen. Vollpension.

3. Tag: Mit Ihrem lokalen Führer unternehmen Sie eine Wanderung entlang eines Bachbettes in den Dschungel und beobachten die Pflanzen- und Tierwelt in diesem grünen Paradies. Dabei stossen Sie auch auf romantische Wasserfälle. Das Mittagessen wird unterwegs eingenommen. Am Nachmittag kehren Sie zur Lodge zurück und haben noch die Gelegenheit, unter fachkundiger Führung und gegen Gebühr einen riesigen Urwaldbaum zu besteigen. In der Lodge wird dann ein Abendessen serviert. Vollpension.

4. Tag: Der Vormittag steht für eine weitere fakultative, nicht inbegriffene Tour zur freien Verfügung. Unternehmen Sie eine Reittour auf der riesigen Finca der Lodge und lernen Sie viel Wissenswertes über die tropische Agrarwirtschaft. Dazu können eine Vielzahl Vogelarten und mit Glück auch andere Tiere beobachtet werden. Selbstverständlich können Sie auch eine weitere Dschungelwanderung buchen. Nach dem Mittagessen in der Lodge werden Sie nach Bananito gebracht und von dort mit einem Sammelbus für Touristen zurück nach San José gefahren. Inbegriffen: Frühstück, Mittagessen (INFO: Das Mittagessen ist inbegriffen, solange der Interbus um 16h00 ab Bananito nach San José fährt. Falls sich die Abfahrt des Interbusses auf den Vormittag verlegt, ist das Mittagessen nicht mehr inklusive und es werden US$ 10.- weniger berechnet.)

01.12.05 bis 30.11.06 Start täglich ab 2 Personen

pro Person

im Standardzimmer Doppel- € 601.-

Einzel- € 669.-

Dreierzimmer € 560.-

Alternativen

1. Sie können den Aufenthalt in der Pacuare Lodge verlängern

2. Sie können den Aufenthalt in der Selva Bananito Lodge verlängern Kombitipps: 1) mit Tortuguero Sie fahren mit dem Sammelbus nur bis zum Hotel Río Palmas oder Hotel Suerre und buchen dort eine Übernachtung. Am nächsten Morgen werden Sie dort für die Tortuguero Tour abgeholt. Das Frühstück der Tortuguero Tour entfällt. 2) mit Hotels an der Atlantikküste Sie können anstatt nach San José zum gleichen Preis auch ein Transfer in ein Hotel an der Atlantikküste buchen.

Rara Avis Dschungelexpedition 3 Tage/2 Nächte

Mit dem Ziel, den Regenwald zu schützen und sinnvoll zu nutzen, wurde die biologische Station Rara Avis mit Lodge erbaut. Am Rande des Braulio Carillo Nationalparks und mitten im Dschungel, bietet die Lodge das wahre Naturerlebnis. Die äusserst abenteuerliche Anfahrt von Horquetas wird mit einem Jeep durchgeführt. Nebst einem Wasserfall steht natürlich der Regenwald im Zentrum der Aktivitäten. Über Pfade erkunden Sie dieses Naturwunder und wohnen in der rustikalen Lodge mit 16 Zimmern. Im Restaurant werden typische und internationale Gerichte serviert. Die Einrichtungen sind sehr rustikal. Hier ist die Natur der Höhepunkt.

Tag 1: Sie werden in Ihrem Stadthotel abgeholt und fahren durch den Braulio Carillo Nationalpark nach Horquetas. Von hier geht es auf äusserst abenteuerliche Weise mit dem Jeep weiter. Über schlammige Pfade fahren Sie bis zur Lodge, wo das Mittagessen serviert wird. In der Lodge stehen Führer zur Verfügung. Bereits an diesem Nachmittag können Sie den wahren Regenwald kennenlernen. Abendessen und Übernachtung in der Lodge. Vollpension.

Tag 2: Der zweite Tag steht dann voll im Zeichen des tropischen Regenwaldes. Über zum Teil schlammige Pfade erkunden Sie das Naturwunder und beobachten Tiere und Pflanzen. Dabei stossen Sie auch auf einen romantischen Wasserfall - mitten im Dschungel. Übernachtung in der Lodge. Vollpension.

Tag 3: Nach dem Frühstück am dritten Tag geht es mit dem Jeep nach Horquetas zurück. Anschlusstransfer nach San José ins Stadthotel. Auf Wunsch können auch andere Transfers organisiert werden.

Kombitipps 1) mit Tortuguero Am letzten Tag lassen Sie sich ins Hotel Suerre bringen und buchen dort eine Nacht. Am nächsten Morgen werden Sie dort für die Tortuguero Tour abgeholt. Bitte beachten Sie, dass das Frühstück der Tortuguero-Tour entfällt.

2) mit Selva Bananito Lodge Am letzten Tag lassen Sie sich ins Hotel Suerre bringen und buchen dort eine Nacht. Am nächsten Tag buchen Sie einen Sammelbus Transfer nach Bananito und werden dort von der Lodge abgeholt.

3) mit Hotels an der Karibikküste Am letzten Tag lassen Sie sich ins Hotel Suerre bringen und buchen dort eine Nacht. Am nächsten Tag buchen Sie einen Sammelbus der Sie ins Hotel Ihrer Wahl an der Karibikküste bringt.

4) mit Laguna del Lagarto Lodge Am letzten Tag lassen Sie sich ins Hotel La Quinta de Sarapiquí bringen und buchen dort eine Nacht. Am nächsten Tag buchen Sie einen Transfer zur Laguna del Lagarto Lodge.

5) mit Hotels in La Fortuna Am letzten Tag lassen Sie sich ins Hotel La Quinta de Sarapiquí bringen und buchen dort eine Nacht. Am nächsten Tag buchen Sie einen Interbustransfer, der Sie in das Hotel Ihrer Wahl in La Fortuna bringt.

01.12.05 bis 30.11.06 Preise auf Anfrage

01.12.05 bis 30.11.06 Preise auf Anfrage

 

 

To top

 

 

 

STARTSEITE + costarica-info + aktuell + orte+lodges+hotels + badehotels + flüge + rundreisen + eigene-tourplanung +

+ mietwagen-rundreise + touren + reiten + tauchen + costarica-abc + inlandsflüge+transfers + spanisch +

+ kontakt + briefe+fotos + wetter + Der Costa Rica-Spezialist Veranstalter md-tours + COSTA RICA individuell

zum Costa Rica-Forum +++ www.costa-rica-fotos.de +++ www.costa-rica-hotels.de

copyright für alle costa rica-fotos und texte 2004,2005 md-tours der spezialist für flüge, hotels, mietwagen und touren in costa rica