Isla del Coco und Catalinas


 

Dschungel, Vulkane, Strände - aber Costa Rica hat auch eine faszinierende Unterwasserwelt. Vor allem die Tauchplätze an der nödlichen Pazifikküste sind bei den meisten Tauchern noch unbekannt. Dabei gibt es nur wenige Tauchgründe auf der Welt, wo man eine derartige Vielfalt, einen derartigen Artenreichtum findet. Hier empfehlen wir Ihnen vor allem die Islas Catalinas vor der Playa Flamingo. Absolutes Tauch-Highlight in Costa Rica ist aber die Isla del Coco, eines der weltbesten Tauchreviere überhaupt.

 

 

 


Unter dem Erdbeben von 1991 haben vor allem die Korallenriffe auf der karibischen Seite schwer gelitten. Die Tauchschulen dort sind inzwischen fast alle geschlossen. Auf der pazifischen Seite gibt es – außer in Sámara - zwar keine Korallenriffe, dafür aber - bei den Catalinas - eine unglaubliche Tiervielfalt. Thunfische, Snapper, Südpazifik- und Adlerrochen kommen ebenso vor wie Weisspitz-, Bull- und Riffhaie, zwischen November und April auch Hammer- und Walhaie. Regelmässige Gäste sind Schildkröten, Barrakudas, Langusten, Doktor- und Kaiserfische, Falter- und Halfterfische, Barben, Grunzer, Grouper, Papagaienfische, Kugel- und Igelfische, Lipp- und Soldatenfische, Kraken, Blennys, Seepferdchen und mehr....

Überall muss mit leichter bis mittlerer Strömung gerechnet werden, die Sicht ist unterschiedlich - von drei bis 30 Metern.


Die Catalina Inseln: Das sind etwa 20 unterschiedlich große Felsen, die bis zwölf Kilometer vor der Küste liegen. Diese exponierte Lage garantiert einen Fischreichtum, wie er an anderen Tauchplätzen nur schwer zu finden ist. Tauchsaison - für Anfänger und Profis - ist hier das ganze Jahr. Die Artenvielfalt dieser Inselgruppe ist faszinierend - aus noch ungeklärten Gründen bilden die Catalina-Inseln einen Schmelztiegel verschiedenster Unterwasser-Lebewesen und Fische, die sonst so nicht zusammen angetroffen werden. Die Wassertemperaturen liegen bei angenehmen 18 bis 29 Grad.

 

Die Tauchbasis „Costa Rica Diving" - 500 Meter vor der Playa Flamingo - gehört unseren Partnern Barbara Deppe und Harald Kunkel, die sich auf kleine Tauch-Gruppen spezialisiert haben. Fünf Tauchlehrer, 23 Ausrüstungen und vier Boote stehen bereit. „Costa Rica-Diving" ist zudem das einzige Tauchlehrer-Ausbildungs- und Certification-Center in Costa Rica.

 


Ausgangspunkt für die Tauchfahrten zu den 30 verschiedenen (!!) Tauchplätzen rund um die Inseln ist der in der Nachbarbucht gelegene Hafen von Playa Flamingo. Die Fahrt dauert etwa 20 Minuten, bei jeder Fahrt werden zwei Tauchgänge an zwei verschiedenen Tauchplätzen unternommen. Jeder Tauchgang wird von einem Tauchlehrer begleitet, die Gruppen bestehen aus bis zu fünf Tauchern. Für Anfänger gibt es spezielle Tauchplätze zum Üben, sie werden von Harald und Barbara besonders betreut. Angeboten werden auch Nachttauchgänge, ganztägige Tauch- und Segeltouren zur Isla Cano und der Isla Murcielago, Sunset-Touren, Schnorchel-Touren, Angelfahrten und mehr.

 

 

 







Costa Rica Diving = 14 Jahre Taucherfahrung an den Catalina Inseln

Preise ab 01.12.2008 bis 30.11.2009

Tauchfahrt zu den Catalina Inseln,  Abfahrt Boot 7:45 Uhr, 2 Tauchgänge    55.- €

Refresher / Auffrischung der Tauchfähigkeiten im Pool, ca. 1,5 Stunden       14.- €

Tauchkurs in 4 Tagen, mit Abschluss Open Water Zertifikat, nach Richtlinien des Tauchverbandes PDIC (Tag 1 und 2: Theorie, Pool Training, Tag 3: 2 TG im Pazifik, Theorie, Tag 4: schriftliche Prüfung, 2 TG im Pazifik, Zertifikation)     234.- €

Tauchkurs in 2 oder 3 Tagen, nach Absprache mit Tauchgast, mit Abschluss Advanced Open Water Taucher, nach Richtlinien de PDIC ( 5 TG, ca 5h Theorie, schriftl. Prüfung)    190.- €

Schnorcheltouren für Nichttaucher.... ca. 3,5-4 Stunden    40.- €

Und für Gäste, die gerne einmal das Tauchen probieren möchten, aber noch keinen Kurs machen wollen:

DAS SCHNUPPERTAUCHEN: Ca. 2h Instruktion im Pool, danach einen TG im Pazifik in ca. 12m Tiefe:    64.- €

Neu im Angebot sind dieses Jahr die "Privaten Touren": für Taucher oder Schnorchler die gerne für sich alleine sein möchten:

Private Tauchfahrt mit 1 bis 2 Tauchern:     170.- €

Private Schnorcheltour mit 1 bis 2 Personen:  130.- €

Alle Preise beinhalten die gesamte Ausrüstung; zusätzlich bei der Tauchfahrt: Softdrinks und Früchte; bei den Schnorcheltouren: Softdrinks, Früchte, Snacks und Bier; bei den Tauchkursen: Sandwich am Mittag.

                                

                                                   Infos zum Hotel Brasilito 

 

 

 

STARTSEITE + costarica-info + aktuell + orte+lodges+hotels + badehotels + flüge + rundreisen + eigene-tourplanung +

+ mietwagen-rundreise + touren + reiten + tauchen + costarica-abc + inlandsflüge+transfers + spanisch +

+ kontakt + briefe+fotos + wetter + Der Costa Rica-Spezialist Veranstalter md-tours + COSTA RICA individuell

zum Costa Rica-Forum +++ www.costa-rica-fotos.de +++ www.costa-rica-hotels.de

copyright für alle costa rica-fotos und texte 2004,2005 md-tours der spezialist für flüge, hotels, mietwagen und touren in costa rica